Profitieren Sie jetzt von unserem Programm
„Mitarbeiter / Fans werben Mitarbeiter“

Empfehlen Sie Trenkwalder als attraktiven Arbeitgeber an Ihre Freunde, Bekannte und Familie und erhalten Sie sich einen 100 €-Amazon Gutschein.

Machen Sie mit –  es geht so einfach!


So funktioniert es:

  • Sie empfehlen Trenkwalder als Arbeitgeber.
  • Ihre empfohlene Person ist bei Trenkwalder mindestens einen Monat durchgehend und in Vollzeit beschäftigt.
  • Pro neu geworbenem Mitarbeiter (m/w/d) steht Ihnen ein Gutschein zur.
  • Sie kontaktieren die Geschäftsstelle, in welcher die empfohlene Person beschäftigt ist. Hier finden Sie die Kontaktdaten unserer Standorte.
  • Sie erhalten kurze Zeit später Ihren Gutschein kostenlos zugesendet.
100 €
Amazon-Gutschein

 

Empfehlen Sie uns weiter!
Ihre Vorteile bei Trenkwalder
  • Eine Bewerbung – viele Möglichkeiten
  • Hohe Auswahl an attraktiven Jobs
  • Tariflich geregeltes Arbeitsverhältnis mit voller sozialer Absicherung
  • Gute Verdienstmöglichkeiten
  • Pünktliche Lohnzahlung
  • Einsatzmöglichkeiten bei renommierten Unternehmen
  • Persönliche Mitarbeiterbetreuung
  • Chance auf Übernahme durch den Kunden
  • Geprüfte Sicherheit am Arbeitsplatz und Bereitstellung der Arbeitsschutzkleidung
  • Interne Weiterbildungsprogramme und interessante Entwicklungschancen
  • Attraktive Ermäßigungen und Rabatte bei trenkwalder.mitarbeitervorteile.de
  • Chancen auch für Berufsanfänger, Studenten, Absolventen, Wiedereinsteiger
Rechtliche Grundlagen
der Aktion

Der Prämien-Gutschein ist einlösbar, sobald eine von Ihnen empfohlene Person mindestens einen Monat durchgehend und in Vollzeit (151,67 h pro Monat bzw. 35 Stunden wtl.) bei Trenkwalder in Deutschland beschäftigt ist und das Arbeitsverhältnis der empfohlenen Person zu diesem Zeitpunkt ungekündigt ist. Dazu muss die Meldung der Werbung des Mitarbeiters 4 Wochen nach Beginn des Arbeitsverhältnisses der von Ihnen empfohlenen Person der Trenkwalder-Geschäftsstelle, in der der geworbene Mitarbeiter angestellt ist, vorliegen. Später eingehende Meldungen berechtigen nicht mehr zur Inanspruchnahme der Prämien! Bitte beachten Sie eventuell greifende Verdienstgrenzen. Änderungen sind möglich. Abbildungen ähnlich.