Häufig gestellte Fragen von Unternehmen 


Hier finden Sie eine Zusammenstellung von häufig gestellten Fragen und den dazugehörigen Antworten.

FAQ

Was ist die Kernkompetenz von Trenkwalder?

Unsere Kernkompetenz sind innovative und nachhaltige Personaldienstleistungen. Wir bieten Ihnen Rekrutierung, Arbeitnehmerüberlassung und Personalvermittlung aus einer Hand. Zusätzlich bieten wir weitere, auf unsere Kunden zugeschnittene, Dienstleistungen, wie Lohnabrechnung, HR-Assistance, Business Process Outsourcing, Contracting und E-Learning an.

Welche Unternehmen gehören zu Trenkwalder Deutschland?

Die Trenkwalder Deutschland Gruppe – im folgenden Trenkwalder Deutschland genannt – umfasst die Unternehmen Trenkwalder Personaldienste GmbH, Trenkwalder Personal Service Agentur GmbH, die Trenkwalder Personaldienste Medical Care GmbH und die Trenkwalder Business Solution GmbH. Der Unternehmenssitz für alle genannten Gesellschaften lautet: Kastenbauerstr. 2, 81677 München.

Welche Zertifizierungen hat Trenkwalder Deutschland?

Unser integriertes Managementsystem ist nach den Standards DIN EN ISO 9001:2018 (Qualitätsmanagement), DIN EN ISO 14001:2018 (Umweltschutz) und AMS (Arbeitssicherheit) zertifiziert. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Welchen Tarifvertrag nutzt Trenkwalder Deutschland?

Trenkwalder verwendet in Deutschland ausschließlich den Tarif des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister (BAP-Tarif). Der BAP-Tarif ist mit der Tarifgemeinschaft des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) geschlossen und gewährleistet attraktive Arbeits- und Entgeltbedingungen sowie verlässliche Sozialstandards. Weitere Informationen zum BAP finden Sie auf deren Webseite.

Weshalb nehmen Unternehmen die Dienstleistungen von Trenkwalder in Anspruch?

Trenkwalder ist Spezialist im Bereich der Personaldienstleistungen.
Die Personaldienstleistung umfasst dabei: 

 

 

  • HR Services
    Learning | Lohn- & Gehaltsabrechnung | HR Assistance Recruiting-Services | International Recruiting | Personalentwicklung & Talentmanagement | Digital Signing by Trenkwalder 

 

  • Business Process Outsourcing (BPO)
    Call Center Services - CRM | Supply Chain Management | Recruitment Process Outsourcing (RPO) | IT Services | Auftragsdatenverarbeitung
Wo kann ich als Unternehmen eine Personalanfrage stellen?

Eine Personalanfrage können Sie gerne über unser Formular senden.

Wo finde ich meine Ansprechpartner?

Ihren Ansprechpartner (m/w/d) finden Sie auf den jeweiligen Geschäftsstellenseiten Ihrer Region.

Woran erkenne ich einen professionellen Personaldienstleister?

Ein gutes Zeitarbeitsunternehmen erkennen Sie an einer unbefristeten Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung, einem gut funktionierenden Managementsystem, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und einem professionellen Auftreten nicht nur im Internet sondern auch persönlich durch den Disponenten. 

 

Ist es bei Trenkwalder möglich, Verträge digital zu unterzeichnen?

Trenkwalder bietet Ihnen die Möglichkeit zur elektronischen Unterschrift für diverse Verträge an. Zur Eingabe Ihrer Kundendaten nutzen wir das Anbieterportal Namirial, welches höchste Datenschutz- und Sicherheitsstandards erfüllt. Hier hinterlegen wir Ihre Daten, inklusive einer Ausweiskopie. Nach Erstellung des Vertrages (z. B. Arbeitnehmerüberlassungsvertrag) erhalten Sie von Namirial eine E-Mail mit der Bitte um Ihre digitale Unterschrift. Diese können Sie bequem jederzeit und überall auf allen Geräten rechtsverbindlich leisten. Dieser Service ist selbstverständlich für Sie völlig kostenfrei! Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Was versteht man unter einem Arbeitnehmerüberlassungsvertrag?

Im Arbeitnehmerüberlassungsvertrag wird die vertragliche Beziehung zwischen Ver- und Entleiher festgehalten. Aus diesem Vertrag muss hervorgehen, ob der Verleiher eine Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung besitzt. Zudem müssen Daten wie Name des Mitarbeiters, Qualifikationen, Überlassungsdauer und die Konditionen für den Mitarbeitereinsatz z.B. der Stundenverrechnungssatz enthalten sein. Der Vertrag wird schriftlich geschlossen.

Welches Gesetz dient als Rechtsgrundlage für die Arbeitnehmerüberlassung?

Als Rechtsgrundlage dient das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz. In diesem enthalten sind alle Einzelheiten zur Regelung der Dreiecksbeziehung zwischen Verleiher, Entleiher und dem Leiharbeitnehmer (m/w/d).

Was versteht man unter einer Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung?

Zur Überlassung von Arbeitnehmern an das entleihende Unternehmen benötigt das Zeitarbeitsunternehmen eine Erlaubnis auf Grundlage des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes. Zunächst erhält der Entleiher bei positiver Prüfung durch die zuständige Agentur für Arbeit eine befristete Erlaubnis mit der Laufzeit von einem Jahr. Nach der dritten erfolgreichen Prüfung wird diese Erlaubnis entfristet. Bei rechtlichen Verstößen durch das Zeitarbeitsunternehmen kann die zuständige Agentur für Arbeit die Erlaubnis wieder entziehen.

Worin unterscheidet sich die Personalvermittlung von der Arbeitnehmerüberlassung?

Im Gegensatz zur Arbeitnehmerüberlassung, bei der das Zeitarbeitsunternehmen Ihnen einen seiner Arbeitnehmer überlässt, geht es bei der Personalvermittlung darum, dass ein Kandidat (m/w/d) in ein Beschäftigungsverhältnis direkt beim Kunden vermittelt wird. Der Personaldienstleister erhält dafür eine Provision. Hat der Kandidat (m/w/d) einen Vermittlungsgutschein von der Agentur für Arbeit erhalten, können wir diesen unter bestimmten Voraussetzungen auf die Provision anrechnen.

Was versteht man unter Onsite-Management?

Beim Onsite-Management ist der Personaldienstleister mit einem eigenen Büro auf dem Gelände des Kunden präsent. Dadurch steht ein zentraler Ansprechpartner (m/w/d) jederzeit zur Verfügung und garantiert eine schnelle und einfache Kommunikation.

 

Was bedeutet BPO?

Mit flexiblen BPO (Business Process Outsourcing) Lösungen ermöglicht Trenkwalder seinen Kunden eine effiziente Auslagerung von nicht geschäftskritischen Prozessen, sodass sie sich optimal auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können.

Was bedeutet Contracting?

Dienstleistungs-Contracting ist die Lösung, um Projekte im Engineering oder IT-Bereich zu realisieren, ohne Personalkosten zu verursachen. Hierzu stellen wir Ihnen passgenaue Subunternehmer zur Verfügung, die Sie als Beratungsleistung = Sachkosten abrechnen. Ein weiterer Vorteil für Sie: Unsere Subunternehmer können ihre Dienstleistung zeitlich und örtlich flexibel durchführen – im Home Office oder bei Ihnen vor Ort.

Wo finde ich Broschüren, BAP-Tarifverträge sowie weitere nützliche Dokumente zum Herunterladen?

In unserem Downloadcenter finden Sie alle Broschüren, BAP-Tarifverträge sowie weitere nützliche Dokumente zum Herunterladen.